Mit dieser Initiative möchten wir durch die Anlage von einjährigen Blühstreifen nicht nur unsere Landschaft bunter sondern auch die Ausbildungsmöglichkeiten junger Menschen vielfältiger gestalten.

Als Pate bei BLÜHEN FÜR BILDUNG e.V. können Sie gleichzeitig Ihren Beitrag für die Ausbildung junger Menschen und den Schutz unserer Umwelt leisten.

 

Blühstreifen

Blühstreifen stellen Nahrung, Brut- und Deckungsgebiete für Insekten und Wildtiere zur Verfügung.

Chancen stiften Bildschirmfoto

Chancen stiften-die Ge­mein­schafts­stiftung schafft neue Perspektiven für benachteiligte Kinder und Jugendliche mit schulischen Problemen.

Wir,…

… haben den Verein BLÜHEN FÜR BILDUNG e.V. gegründet, um die Landschaft für heimische Insekten und Wildtiere und gleichzeitig die Bildungslandschaft benachteiligter Kinder und Jugendlicher attraktiver und lebenswerter zu gestalten. Gemeinsam haben wir das Ziel, das Miteinander von Natur und Landwirtschaft Kindern, Jugendlichen und Interessierten näher zu bringen.

Wir unterstützen:

Blühstreifen…

…sind für Wildbienen und anderen heimische Insekten ein wahres Paradies. Bei gutem Nahrungsangebot lassen sich die Populationen schnell und stark steigern. Verschiedene Monitorings haben gezeigt, dass nicht nur die Anzahl der Individuen sondern auch die Zahl unterschiedlicher Arten zunimmt.

Blühstreifen dienen Insekten, aber auch anderen Wildtieren als Nahrungs- und Rückzugsgebiet und gestalten unsere Landschaft bunter…

Wichtig ist es, möglichst artenreiche Mischungen zu wählen, damit während der Vegetationszeit von Frühjahr bis Herbst Blühzeiträume möglichst lang sind und das Nahrungsangebot vielfätig ist. So finden viele verschiedene Arten Futter und Unterschlupf…

Die Blühflächen werden von uns fachgerecht mit einem Öko-zertifizierten Saatgut bestellt, welches mindestens 13 Arten enthält. Nur wenn die Zusammensetzung abwechslungsreich und eine lange Blühdauer gegeben ist, ist das Nahrungsangebot für Insekten und Wildtiere ausreichend. Selbstverständlich wird weder Pflanzenschutz noch mineralischer Dünger ausgebracht.

Chancen stiften – die Gemeinschaftsstiftung unter dem Dach des Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds schafft neue Perspektiven für benachteiligte Kinder und Jugendliche mit schulischen Problemen durch langfristige professionelle Begleitung im Rahmen des Projektes Einsteigen – Aufsteigen! an ausgewählten Schulen, z.B. der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Köln-Chorweiler.

Die Schüler werden ab der 7. Klasse von ausgebildeten Pädagogen intensiv begleitet. Die Erfolge der Förderung sind nachweisbar: 100% der Jugendlichen erreichen ihren Schulabschluss und beginnen danach eine Ausbildung oder machen ihr Fachabitur

Aktuelles vom 23.05.2021

In diesem Jahr unterstützen 68 Paten durch Blühpatenschaften für mehr als 11.600m² Blühstreifen unsere heimischen Insekten und Wildtiere sowie gleichzeitig die Ausbildung benachteiligter junger Menschen. Vielen lieben Dank!

Die Blühstreifen sind bereits ausgesät und die ersten Pflänzchen sprießen trotz des kalten Frühjahres um den Buscherhof in Neuss. Aktuelle Bilder gibt es wieder bei Instagram (bluehen.fuer.bildung) und Facebook (Wolfgarten Buscherhof)…

Ab jetzt besteht die Möglichkeit Blühpatenschaften für die Vegetationszeit 2022 zu übernehmen…

 

 

 

Paten gesucht…

  • Unsere Blühpaten investieren einmalig 1,- € pro m² Blühstreifen (mind. 20m²/Pate). Davon werden 50 Cent für die Anlage und Pflege der Bienenweide sowie Information unserer Paten (Homepage, Instagram…) während der Vegetationszeit von April bis Oktober 2022 verwendet und 50 Cent an „Chancen stiften – die Gemeinschaftsstiftung“ zur Unterstützung von jungen Menschen während ihrer Ausbildung weitergeleitet.
  • Unsere Paten erhalten eine Paten-Urkunde und können den investierten Betrag als Spende steuerlich geltend machen.
  • Alle Blühflächen sind frei zugänglich. Sie können sie gerne besuchen oder nach Absprache an einer Führung teilnehmen.
  • Auf der Homepage oder bei Facebook/Instagram können Sie sich regelmäßig über „Ihre“ Blühfläche informieren.
  • Wenn Sie wünschen/erlauben, werden Sie auf der Homepage „Blühen für Bildung e.V.“ namentlich als Pate erwähnt.

    Antrag für eine Blühpatenschaft bei „Blühen für Bildung e.V.“

    Wenn Sie die Patenschaft verschenken möchten, geben Sie dies bitte an.










    Hiermit beantrage ich die Patenschaft für






    Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren diesjährigen Paten für 11.628m² Blühstreifen:

     

    Bernd Ackermann

    Christof Albrecht

    René Badtke

    Behring Apotheke (Margarita Terjung)

    Norbert Boje

    Cordula Bruns

    Cornelius-Gesellschaft Neuss-Selikum e.V.

    Nele Elmerhaus

    Eva Feistle

    Julia Feistle

    Michèle Fister

    Frank Mund Immobilienberatung

    Gabriele Gätjens (Florales in Köln)

    Beate Hanitzsch

    Petra Hannen

    Verena Jäger

    Andrea Jansen

    Gabi & Norbert Jansen

    Kindertagesstätte Libelle e.V.

    Edith Klehr

    Joachim Klehr

    Elke Klöter

    Karin Kokerbeck

    Gudrun Körner

    Lamarq Multimedia

    Petra Lasierra Rubio

    Familie Ramona & Rainer Leurs

    Gunda Niggemeyer

    nun Gemeinschaftswerk Natur und Umwelt Rhein-Kreis Neuss e.V.

    Diether, Lea & Daniel Posser

    Hans-Jürgen Reimann

    Monika Ringel

    Familie Petra & Oliver Risters

    Familie Ulrike & Klaus Schmidt

    Iris & Peter Schmidt

    Thomas Schommers

    Ralf Schönborn

    Julia Schönfeld

    Therese-Marie Schuhmacher

    Monika Sokolowski

    Familie Sokolowski-Klöter

    Sparkasse Neuss

    Gaby Stammen

    Frank Storch

    Sophia Stübben & Klara Wolfgarten

    SustainableFuture Consulting

    VR Bank Dormagen eG

    Susanne Wimmer

    Familie Wolter

    Horst Woltmann

    Yummy World of Honey

    Bernd Zalesiak

     

    allen Vereinsmitglieder von BLÜHEN FÜR BILDUNG e.V.

     

    und 14 weiteren Paten, die namentlich nicht erwähnt werden möchten…

     

    Ganz besonders freuen wir uns über die dreijährigen Blühpatenschaften (2021 bis 2023)
    von

    Bkomm Media GmbH
    Elke & Karsten Burkardt

     

    Familie Wolfgarten hat die Fläche in diesem Jahr auf 15.000m² aufgerundet…