Mit dieser Initiative möchten wir durch die Anlage von einjährigen Blühstreifen nicht nur unsere Landschaft bunter sondern auch die Ausbildungsmöglichkeiten junger Menschen vielfältiger gestalten.

Als Pate bei BLÜHEN FÜR BILDUNG e.V. können Sie gleichzeitig Ihren Beitrag für die Ausbildung junger Menschen und den Schutz unserer Umwelt leisten.

 

Blühstreifen

Blühstreifen stellen Nahrung, Brut- und Deckungsgebiete für Insekten und Wildtiere zur Verfügung.

Chancen stiften Bildschirmfoto

Chancen stiften-die Ge­mein­schafts­stiftung schafft neue Perspektiven für benachteiligte Kinder und Jugendliche mit schulischen Problemen.

Wir,…

… haben den Verein BLÜHEN FÜR BILDUNG e.V. gegründet, um die Landschaft für heimische Insekten und Wildtiere und gleichzeitig die Bildungslandschaft benachteiligter Kinder und Jugendlicher attraktiver und lebenswerter zu gestalten. Gemeinsam haben wir das Ziel, das Miteinander von Natur und Landwirtschaft Kindern, Jugendlichen und Interessierten näher zu bringen.

Wir unterstützen:

Blühstreifen…

…sind für Wildbienen und anderen heimische Insekten ein wahres Paradies. Bei gutem Nahrungsangebot lassen sich die Populationen schnell und stark steigern. Verschiedene Monitorings haben gezeigt, dass nicht nur die Anzahl der Individuen sondern auch die Zahl unterschiedlicher Arten zunimmt.

Blühstreifen dienen Insekten, aber auch anderen Wildtieren als Nahrungs- und Rückzugsgebiet und gestalten unsere Landschaft bunter…

Wichtig ist es, möglichst artenreiche Mischungen zu wählen, damit während der Vegetationszeit von Frühjahr bis Herbst Blühzeiträume möglichst lang sind und das Nahrungsangebot vielfätig ist. So finden viele verschiedene Arten Futter und Unterschlupf…

Die Blühflächen werden von uns fachgerecht mit einem Öko-zertifizierten Saatgut bestellt, welches mindestens 13 Arten enthält. Nur wenn die Zusammensetzung abwechslungsreich und eine lange Blühdauer gegeben ist, ist das Nahrungsangebot für Insekten und Wildtiere ausreichend. Selbstverständlich wird weder Pflanzenschutz noch mineralischer Dünger ausgebracht.

Chancen stiften – die Gemeinschaftsstiftung unter dem Dach des Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds schafft neue Perspektiven für benachteiligte Kinder und Jugendliche mit schulischen Problemen durch langfristige professionelle Begleitung im Rahmen des Projektes Einsteigen – Aufsteigen! an ausgewählten Schulen, z.B. der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Köln-Chorweiler.

Die Schüler werden ab der 7. Klasse von ausgebildeten Pädagogen intensiv begleitet. Die Erfolge der Förderung sind nachweisbar: 100% der Jugendlichen erreichen ihren Schulabschluss und beginnen danach eine Ausbildung oder machen ihr Fachabitur

Aktuelles vom 31.03.2021

Bis zur Aussaat des neuen Blühstreifens dauert es nun nicht mehr lange. Wer in dieser Vegetationsperiode noch eine Blühpatenschaft übernehmen möchte, sollte sich schnell melden. Wir freuen uns!

 

 

 

Paten gesucht…

  • Unsere Blühpaten investieren einmalig 1,- € pro m² Blühstreifen (mind. 20m²/Pate). Davon werden 50 Cent für die Anlage und Pflege der Bienenweide sowie Information unserer Paten (Homepage, Instagram…) während der Vegetationszeit von April bis Oktober 2022 verwendet und 50 Cent an „Chancen stiften – die Gemeinschaftsstiftung“ zur Unterstützung von jungen Menschen während ihrer Ausbildung weitergeleitet.
  • Unsere Paten erhalten eine Paten-Urkunde und können den investierten Betrag als Spende steuerlich geltend machen.
  • Alle Blühflächen sind frei zugänglich. Sie können sie gerne besuchen oder nach Absprache an einer Führung teilnehmen.
  • Auf der Homepage oder bei Facebook/Instagram können Sie sich regelmäßig über „Ihre“ Blühfläche informieren.
  • Wenn Sie wünschen/erlauben, werden Sie auf der Homepage „Blühen für Bildung e.V.“ namentlich als Pate erwähnt.

    Antrag für eine Blühpatenschaft bei „Blühen für Bildung e.V.“

    Wenn Sie die Patenschaft verschenken möchten, geben Sie dies bitte an.










    Hiermit beantrage ich die Patenschaft für






    Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren diesjährigen Paten für 2.255m² Blühstreifen:

     

    Iris Abele

    Andrea Akkermann & Petra Atas

    Jutta Biermann

    Elke & Karsten Burkardt

    Regine Göttsch

    grüne Gruppe der KiTa Knirpsenland Kelz

    Petra Müller, Institut Meunier

    Ingeborg Jordan

    Carla Keller-Berndorff

    Kindertageseinrichtung Libelle e.V.

    Klasse 3a der Jakobus-Grundschule Neukirchen

    Klasse 3k der Regenbogenschule Kelz

    Sven Kornek

    Melina Lürwer

    LVM Versicherung Georg Stübler

    Praxis für Physiotherapie Sylke Janssen

    Familie Frank Quildies

    Noah Reyes Nova

    Familie Oliver Risters

    Familie Andreas Seume

    Sophia & Lennard Stübben

    Familie Marcel Stübben

    Horst Woltmann

     

    allen Vereinsmitglieder von BLÜHEN FÜR BILDUNG e.V.

     

    und 11 weiteren Paten, die namentlich nicht erwähnt werden möchten…

     

    Zusätzlich hat Familie Wolfgarten weitere 2.500m² ausgesät…